"GUSTAVS" NEWS

Liebe Mitglieder der Schulgemeinschaft,

es wird Zeit für den fünften Newsletter für alle diejenigen, die über das Schulleben Bescheid wissen möchten.

Zunächst einmal anstehende Termine:

  • 31.5.2016:                  Nachschreiber Prüfungsarbeit Mathematik (10 Uhr)
  • 3.6.2016:                    Bundesjugendspiele (Domi)
  • 20.6. – 1.7.2016:        Präsentationsprüfungen 10. Jahrgang
  • 22.6.2016:                  4. Gesamtkonferenz (14.30 Uhr)

4. GEV (18 Uhr)

  • 23.6.2016:                  Wandertag Klassenstufen 7 - 9
  • 29.6.2016:                  4. Schulkonferenz (18 Uhr)
  • 6.7.2016:                    Zeugniskonferenzen ab 12.30 Uhr (Kl. 10 / 9 – geändert)
  • 7.7.2016:                    Zeugniskonferenzen ab 12.30 Uhr (Kl. 8 / 7 – geändert)
  • 8.7.2016:                    Wandertag / Beginn der Projektwoche für alle
  • 11. – 15.7.2016:         Klassenfahrts- / Projektwoche für alle (Schulleitung außer Haus)
  • 18.7.2016:                  Sommerfest (12 – 15 Uhr)

Abschied für Lehrer*innen (ab 15.30 Uhr)

  • 19.7.2016:                  Turniertag (Mädchen: Schule, Jungen: Vorarlberger Damm)

Abschied 10. Klassen (17 Uhr)

  • 20.7.2016:                  Zeugnisse / Sommerferien

Wir sind stolz auf unser Schulleben:

  • Nachhaltigkeitstage des 7. und 8. Jahrgangs vom 10. – 12. Mai. Ihr habt euch über Umweltschutz und nachhaltiges Handeln informiert und dieses auch gelebt. Ihr wart mit dem Fahrrad unterwegs, habt „urban gardening“ ausprobiert, im Wald zugepackt, seid zu Umweltschutz-Stationen gefahren und mit unterschiedlichen Kooperationspartnern gearbeitet. Wir freuen uns über dieses Engagement – auch derer, die es organisiert haben. Vielen Dank!
  • Der schriftliche Prüfungszeitraum war für alle Beteiligten eine anstrengende Zeit. Nun liegt er – genauso wie die mündlichen Englischprüfungen hoffentlich erfolgreich – hinter uns und wir können uns dem Rest des Schuljahres mit seinen Jahrgangsnoten und den Präsentationen widmen. Haltet durch!
  • Nachtrag: Beim Schreiben der im letzten Newsletter genannten Gruselgeschichte war auch Müberra aus der Klasse 8-3 beteiligt. Entschuldige, dass wir dich vergessen haben.
  • Der Girls‘ und Boys‘ Day wurde von euch flächendeckend besucht. Die 10.-Klässler haben anstatt dessen fleißig gelernt und sich auf ihre Prüfungen vorbereitet. Ein produktiver Tag!
  • Die Frühlingsaktion hat wieder einmal Spaß gemacht und Ordnung geschaffen. Wir freuen uns auf den Herbst. Es bleibt immer etwas zu tun … Dank an alle Helfer*innen.
  • Wir hoffen, dass ihr am Berlin- und Museumstag wieder neues Wissen über eure Stadt erlangen konntet. Die Ziele waren vielfältig und die Aufgaben auch.
  • Die Sieger des Handball-Turniers sind im 7. Jahrgang die Mädchen der Klasse 7-4 und die Jungen der Klasse 7-1. Im 8. Jahrgang sind es die Mädchen der Klasse 8-2 und die Jungen der Klasse 8-4. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an die Sportlehrer*innen Frau Zähler, Herrn Peupelmann, Herrn Wolf und Herrn Wolburg für die Planung und Durchführung.

Wir wünschen uns:  

  • für alle Prüflinge bestmögliche Ergebnisse und Abschlüsse …  Viele schon vorliegende Gutachten konnten wir bereits freudig in den Computer eingeben. Wir wünschen uns, dass noch einige folgen …
  • tolle Klassenfahrten und Projekttage, wenn alles geschafft ist … Wir wissen, dass es bis dahin noch viel zu tun gibt und eine lange Strecke zu überwinden ist. Freut euch auf die Zeit danach …

Und sonst noch:

  • … Berlin-Pässe … Nach den Sommerferien soll das Mittagessen der Berlin-Pass-Kinder über das Amt abgerechnet werden. Bitte die Pässe (jetzt oder über die Ferien) verlängern lassen und im Büro bei Frau Burgstaler schnellstens vorzeigen. Dann erhält die Schule auch hier eine Rückzahlung der tatsächlichen Kosten und das Essen kann weiterhin für einen Euro verkauft werden.
  • … Bücherausleihe … Der Förderverein der Schule bietet ab dem kommenden Schuljahr für Selbstzahler die Möglichkeit, Schulbücher für die Hauptfächer auszuleihen. 13 € Mitgliedsbeitrag + 30 € Leihgebühr. Anträge bei Frau Gocht, Herrn Langheinrich oder Herrn Catik erhältlich. Bitte zur besseren Organisation vor den Sommerferien abgeben.
  • … Gäste… Bis zu den Sommerferien wird es noch verschiedene Caterings, Turniere und Senats-Veranstaltungen im Haus geben. Wir freuen uns, dass die Schule als Veranstaltungsort so beliebt ist und sich das Fair-Trade-Kochen herumgesprochen hat. Vielen Dank an alle, die für das Gelingen sorgen werden.

Sandra Kozelnik, Schulleiterin    Kai Wolburg, stellvertretender Schulleiter

Zurück