Schulprogramm

Die Integrierte Sekundarschule (ISS) setzt auf gemeinsames Lernen und die Verbindung von Bildung und Betreuung bis in den Nachmittag. Sie bietet die Möglichkeit alle üblichen Schulabschlüsse abzulegen:

  • entweder nach 10 Jahren die Berufsbildungsreife (BB),
  • die erweiterte Berufsbildungsreife (eBB) oder
  • den Mittleren Schulabschluss (MSA)

Bei entsprechenden Leistungen kann der Wechsel an die gymnasiale Oberstufe erfolgen, die bei erfolgreichem Abschluss nach 3 Jahren zum Abitur führt.

Die ISS bietet vielen unserer Schüler die Chance mehr Selbstvertrauen zu entwickeln und mit neuem Elan die Sekundarschule zu durchlaufen.

Manchmal ist sie auch die 2. Chance zu einem erfolgreichen Abschluss zu gelangen.

Bei uns bleibt man nicht sitzen, sondern geht in der Regel automatisch in die nächsthöhere Klasse über.

Schon ab der 7. Klasse wird der Fokus unserer Arbeit verstärkt auf die Berufspraxis gelegt.In zahlreichen Projekten besuchen die SchülerInnen Firmen und lernen im Unterricht ihre Stärken und Schwächen kennen. Ab Klasse 8 begeben sie sich in zwei- bis dreiwöchige Praktika.

 Auf den Mittleren Schulabschluss bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler intensiv vor.

Im Ganztagsbetrieb und bei den Mittagsangeboten bzw. Freizeitphasen unterstützt uns das Nachbarschaftsheim Schöneberg.